HiPP HiPPiS – Fruchtmus im Quetschbeutel #hipphippis

Als ich vor kurzem in meinem Geschäft des Vertrauens gewesen bin, habe ich zum ersten Mal Fruchtmus im Quetschbeutel gekauft. Dieser kam bei uns zu Hause so gut an, dass ich auch andere Marken probieren wollte und stiess dabei auf die HiPP HiPPiS. Zum einen bietet HIPP hier viel mehr Sorten als die unseres Geschäfts. Und zum anderen spricht die Verpackung unsere Kinder deutlich mehr an.  Und das coole ist: es gibt auch eine App noch dazu.

Was ist ein Quetschbeutel?

Ein Quetschbeutel ist wie der Name schon sagt ein Beutel in dem sich leckerer Mus befindet, welchen man mittels quetschen in den Mund befördern kann. Löffel fallen komplett weg und auch im Auto auf einer längeren Strecke gehören Kleckereien der Vergangenheit an. 

Auch für die Schule ist der Quetschbeutel ideal. Wer erinnert sich an die Schulzeit wenn Mutti einen Pudding mitgegeben hat? Man brauchte einen Löffen und nicht selten hat man sich bekleckert. Mit dem Quetschbeutel sollte das eigentlich nicht passieren. Denn was man auch dazu sagen muss: Neben den Quetschbeuteln von zum Beispiel HIPP gibt es mittlerweile auch die Mehrzweck-Variant zum selber füllen. Allerdings hat man dann nicht den leckeren Mus, den HIPP in seine Beutel füllt. 

hipphippis3

Welche Sorten gibt es?

Wo es im Geschäft meines Vertrauens nur Birne-Apfel gibt, bietet HIPP ein paar mehr Sorten. So gibt es bei den normalen HIPP HiPPiS Kiwi in Birne-Banana, Guave in Apfel-Banane, Apfel-Banane-Himbeere in Vollkorn und Himbeere-Traube in Apfel-Banane mit Hafer.

Die Smoothies gibt es in den Geschmacksrichtungen Heidelbeere in Apfel-Birne und Rote Früchte in Apfel-Banane. 

Mit mehr Kohlenhydraten für aktive Kids gibt es die HiPPiS Sport mit Pfirsich in Banane-Traube mit Vollkorn und Mango in Banane-Orange-Birne mit Reis. 

Bei den Früchten handelt es sich übrigens, und das ist mir wichtig, um 100% Bio Früchte und Bio-Früchte & Getreide.

Die HiPP Kinder App

Mit der kostenlosen HiPP Kinder App tauchen die Kleinen in HiPPiS Abenteuerwelt. Dort können sie acht abwechslungsreiche Lernspiele und drei spannende Geschichten entdecken.

Die HiPP Kinder App mit Anton Affe, Thilo Tiger, Carla Chamäleon und allen anderen HiPPiS ist einfach und übersichtlich aufgebaut und daher schon für Kleinkinder geeignet.

hipphippis2

Ein schmackhaftes Gesamtprodukt 

Die HIPP HiPPiS schmecken nicht nur lecker, sondern bieten mit der App ein tolles Erlebnis für die Kinder. Aber auch mir als Vater schmeckt der Inhalt der Quetschbeutel wirklich sehr.

Besonders beim Auto fahren die Möglichkeit zu haben einen leckeren Mus zu verputzen gefällt mir sehr. Ich kann die HiPPiS für Klein und Groß auf jeden Fall empfehlen. Mir und den Kindern haben sie geschmeckt. 

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

3 thoughts on “HiPP HiPPiS – Fruchtmus im Quetschbeutel #hipphippis

  1. Hendrik Epe says:

    What the fuck? Ihr macht hier (wahrscheinlich für Euch lukrative) Werbung für in Plastik verpacktes, gezuckertes Apfelmus?

    In Zeiten von Klimawandel, Plastikstrudeln in Ozeanen, in Zeiten der Fragen nach der Zukunft unseres Planeten macht ihr das ernsthaft??? Sätze wie „Die HIPP HiPPiS schmecken nicht nur lecker, sondern bieten mit der App ein tolles Erlebnis für die Kinder. Aber auch mir als Vater schmeckt der Inhalt der Quetschbeutel wirklich sehr.“ sind einfach nur lächerlich. Ein Apfel beim Autofahren??? Schon mal darüber nachgedacht? Voll gute Verpackung, enorm viel günstiger und noch dazu gesünder???

    Oh man…

    Schade, echt!

  2. Jochen says:

    Das Thema wird übrigens hier behandelt:

    http://www.hipp.de/ueber-hipp/bio-qualitaet-nachhaltigkeit/nachhaltigkeit-aktuell/quetschbeutel-unter-umweltgesichtspunkten/

    Und nein ich kann keine Äpfel usw essen. Ich esse keine Äpfel so. Allgemein keine Apfelfrüchte wo man reinbeissen muss. Apfelmus hingegen ist für mich und mein Zahnfleisch angenehmer.

    Ich kann die Kritik verstehen, aber für mich ist das Produkt ideal. Idealer als leider der reine Apfel.

  3. Quetschi-Mama says:

    Mein Kleiner steht total auf Fruchtquetschen! Ich versuche ja eigentlich auch Plastik zu vermeiden, aber diese Quetschies sind schon sehr praktisch.
    Jaja, frisches Obst ist besser, gesünder etc, aber wenn ich ein Quetschi in die Wickeltasche packe, kann das zur Not 4 Wochen darin liegen bleiben bis der Kleine es dann tatsächlich isst und ich habe kein Fruchtfliegen-Armageddon in der Tasche.
    Die Hipp Dinger werd ich sicher auch noch kaufen.
    Danke für den Artikel,
    eine anonyme Mutter die Babyfoodshaming sehr nervig findet

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen