Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

This article contains affiliate links.

WerbungDieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung.
Tests Videos

Readly – Das Netflix für Zeitschriften im Test

10. Juli 2018

Werbung

Wer kennt das nicht: Man sitzt im Wartezimmer und hat eigentlich nur die Auswahl zwischen Smartphone und von hunderten Menschen angefassten Zeitschriften. Ich entscheide mich hier immer für das Smartphone, obwohl ich manchmal sehr gerne einen Artikel lesen würde, der mich interessiert. Aber dann denke ich mir die Zeitschrift lieber nicht anzufassen. Und genau da kommt Readly ins Spiel, eine App mit der ihr Zeitschriften auf eurem Smartphone lesen könnt.

Vergleichbar ist Readly mit Spotify oder Netflix. Ihr zahlt einen monatlichen Beitrag von 9,99 Euro und könnt dann so viele Zeitschriften lesen wie ihr wollt. Das Angebot umfasst momentan 3213 Magazine aus aller Welt. Das Angebot ist jederzeit kündbar und ihr könnt die Zeitschriften auf allmöglichen Endgeräten lesen – egal ob Smartphone, Tablet, PC oder Mac. 

Readly im Video

Damit ihr euch ein besseres Bild machen könnt zeige ich euch die App in einem neuen Video. 

Readly – Die Flatrate für Magazine im Test

Wie ihr in meinem Video seht ist die App nicht überladen mit Funktionen, die man am Ende eh nicht braucht. Readly ist einfach gehalten und man kann einfach Zeitschriften oder Artikel suchen, Zeitschriften herunterladen oder direkt lesen.

Über die Schlagwort-Suche kann man alle Artikel zu einem Thema suchen.

Mehr Comics bitte!

Was mir in der App wirklich fehlt sind Comics. Marvel, DC und Co. Allgemein sind Inhalte für Kinder eher mau. Also hier darf ruhig nachgelegt werden. 

Dennoch ist die Auswahl sehr gut und bietet nicht nur Trash-Magazine. Es gibt durchaus interessante Zeitungen mit genauso spannenden Artikeln. Sogar die Suche nach Themen ist möglich. In der Suche werden euch dann alle Artikel mit diesem Thema oder dem Schlagwort angezeigt. 

Ich kann nur empfehlen die App einfach mal auszuprobieren. 14 Tage sind kostenlos, danach kostet sie 9,99 Euro im Monat. Für Zeitschriftenleser mit mehreren Abos ideal um Kosten zu senken und seine Zeitschriften und noch mehr immer dabei zu haben. Zudem wird Papier gespart. 

Dieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung.

No Comments

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen